Arnsberger Folkclub

Folk und Weltmusik im Sauerland

Das Neuste aus dem Verein!

Am 26.8.2017 findet das Ruhrtal-Roots-Festival, umsonst und draußen auf der Festwiese an der Promenade statt.


Coole Videos vom Anja-Praest-Trio Konzert unter "Nachlese" zu sehen!

Hier klicken!


Sitzplatzreservierungen per Email oder Telefon

Bitte hier klicken!


Unser Gästebuch
"Ihre Kommentare"
ist online!

Hier geht´s zum Gästebuch!


Am 26.8.2017 findet das Ruhrtal-Roots-Festival, umsonst und draußen auf der Festwiese an der Promenade statt.


Coole Videos vom Anja-Praest-Trio Konzert unter "Nachlese" zu sehen!

Hier klicken!


Sitzplatzreservierungen per Email oder Telefon

Bitte hier klicken!


Unser Gästebuch
"Ihre Kommentare"
ist online!

Hier geht´s zum Gästebuch!


Am 26.8.2017 findet das Ruhrtal-Roots-Festival, umsonst und draußen auf der Festwiese an der Promenade statt.


Coole Videos vom Anja-Praest-Trio Konzert unter "Nachlese" zu sehen!

Hier klicken!


Sitzplatzreservierungen per Email oder Telefon

Bitte hier klicken!


Unser Gästebuch
"Ihre Kommentare"
ist online!

Hier geht´s zum Gästebuch!


Am 26.8.2017 findet das Ruhrtal-Roots-Festival, umsonst und draußen auf der Festwiese an der Promenade statt.


Coole Videos vom Anja-Praest-Trio Konzert unter "Nachlese" zu sehen!

Hier klicken!


Sitzplatzreservierungen per Email oder Telefon

Bitte hier klicken!


Unser Gästebuch
"Ihre Kommentare"
ist online!

Hier geht´s zum Gästebuch!


Am 26.8.2017 findet das Ruhrtal-Roots-Festival, umsonst und draußen auf der Festwiese an der Promenade statt.


Coole Videos vom Anja-Praest-Trio Konzert unter "Nachlese" zu sehen!

Hier klicken!


Sitzplatzreservierungen per Email oder Telefon

Bitte hier klicken!


Unser Gästebuch
"Ihre Kommentare"
ist online!

Hier geht´s zum Gästebuch!


Am 26.8.2017 findet das Ruhrtal-Roots-Festival, umsonst und draußen auf der Festwiese an der Promenade statt.


Coole Videos vom Anja-Praest-Trio Konzert unter "Nachlese" zu sehen!

Hier klicken!


Sitzplatzreservierungen per Email oder Telefon

Bitte hier klicken!


Unser Gästebuch
"Ihre Kommentare"
ist online!

Hier geht´s zum Gästebuch!


Am 26.8.2017 findet das Ruhrtal-Roots-Festival, umsonst und draußen auf der Festwiese an der Promenade statt.


Coole Videos vom Anja-Praest-Trio Konzert unter "Nachlese" zu sehen!

Hier klicken!


Sitzplatzreservierungen per Email oder Telefon

Bitte hier klicken!


Unser Gästebuch
"Ihre Kommentare"
ist online!

Hier geht´s zum Gästebuch!


Am 26.8.2017 findet das Ruhrtal-Roots-Festival, umsonst und draußen auf der Festwiese an der Promenade statt.


Coole Videos vom Anja-Praest-Trio Konzert unter "Nachlese" zu sehen!

Hier klicken!


Sitzplatzreservierungen per Email oder Telefon

Bitte hier klicken!


Unser Gästebuch
"Ihre Kommentare"
ist online!

Hier geht´s zum Gästebuch!


Arnsberger Folkclub Kalender

loader

Samstag, den 19.08.2017, Raum E 6 (rechte Haushälfte) im Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120

In diesem Instrumentalworkshop bereiten wir interessierte Musikanten (aller Instrumente) darauf vor, mit der Arnsberger FolktanzBigband beim Ruhrtal-Roots-Festival zum Tanz aufzuspielen. Das sind ein Stamm der Gruppe Amuretto-Folkdrops mit Gästen, die gerne mitspielen wollen. Das Repertoire steht fest, die Noten gibt es bei M. Kerl unter der Tel. : 02937-5041033 oder per Mail "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

FolktanzBB

Samstag, den 30.09.2017, Raum E 6 (rechte Haushälfte) im Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120

In diesem Instrumentalworkshop bereiten wir interessierte Musikanten (aller Instrumente) darauf vor, mit der Arnsberger FolktanzBigband beim Herbst-Folktanzhaus eine Woche später, am 07.10.2017, zum Tanz aufzuspielen. Das sind ein Stamm der Gruppe Amuretto-Folkdrops mit Gästen, die gerne mitspielen wollen. Das Repertoire steht fest, die Noten gibt es bei M. Kerl unter der Tel. : 02937-5041033 oder per Mail "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

FolktanzBB

Samstag, den 07.10.2017  20:00 Saal im Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120

Instrumentalworkshop dazu  am 30:09.2017 15:00 Raum E6 (rechte Haushälfte) Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120

Folktanz

Folktanzhaus - Das sind launige Internationale Tänze, leicht erklärt und begleitet von handgemachter Live-Musik. Dabei steht der Mitmach-Faktor nicht nur beim Tanzen, sondern auch beim Musizieren im Vordergrund. Die Stimmung der letzten Abende war großartig.
Es spielt die Arnsberger FolktanzBigband. Das sind ein Stamm der Gruppe Amuretto-Folkdrops mit Gästen, die gerne mitspielen wollen. Das Repertoire steht fest, die Noten gibt es bei M. Kerl unter der Tel. : 02937-5041033 oder per Mail "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
In dieser Saison sind auch kostenlose Instru-mental-Workshops zum gemeinsamen Proben jeweils eine Woche vor den Veranstaltungen ein-geplant.
Um die Eigenkosten zu decken erwarten wir von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Beitrag von 5,-€

FolktanzBB

Donnerstag, 23.11.2017 20:00 Alte Bibliothek Kloster Wedinghausen, Arnsberg, Klosterstr. 11

grenzgaengerklein

Lieder von Georg Herwegh

Am Tag dieses Auftritts, dem 23. September, jährt sich der „Möllner Anschlag“ bei dem die 10jährige Yeliz Arslan, die 14jährige Ayşe Yilmaz und die 51jährige Bahide Arslan von zwei Neonazis durch einen feigen Brandanschlag aus rassistisch-politischen Motiven ermordet wurden, zum 25ten Mal. Heute sind nach dem Aufkommen von Pegida, der Gründung der AfD die weitere Enthemmtung und  Verbreitung fremdenfeindlicher und rassistischer Ressentiments fast schon voraussehbar. Grund genug um an diesem Tag mit dem Engagement einer Gruppe dazu Stellung zu beziehen. Die „Grenzgänger“ treten mit ihren verschiedenen Programmen für ein weltoffenes, menschenfreundliches und demokratisches Leben in Deutschland ein.
Die Grenzgänger spielen Lieder von Georg Herwegh, einem der populärsten deutschsprachigen Dichter des 19. Jahrhunderts, mutigem Streiter für Demokratie und vorausschauendem Euopäer. Der Zeitgenosse von Heinrich Heine, Hoffmann von Fallersleben, Karl Marx und Ferdinand Lassalle floh mit 22 Jahren in die Schweiz, um einer Haftstrafe wegen „Subordination“ und der Zwangsrekrutierung zu entgehen. Zwei Jahre später gelang ihm mit den „Gedichten eines Lebendigen“ einer der grössten literarischen Erfolge im Deutschland des 19. Jahrhunderts, was ihm sogar eine Privataudienz beim preußischen König einbrachte, der ihn aber anschließend des Landes verwies.

Kontakt: www.folksong.de

Freitag, den 13.10.2017 20:00 Saal im Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120

iontach01

"Iontach" ist irisch und heißt „wunderbar / hervorragend" und bisweilen auch „eigenartig / merkwürdig". Heimische und internationale Pressestimmen beschreiben die konzertante Musik der irisch-britisch-deutschen Formation jedoch eindeutig im erst genannten Sinne.
Die im Jahre 2003 gegründete Band besteht aus den drei renommierten Musikerpersönlichkeiten: Siobhán Kennedy (IRL), Nick Wiseman-Ellis (GB) und Jens Kommnick (D), die in dieser Zusammensetzung seit 2016 gemeinsam musizieren. Die abwechs-lungsreiche Mischung aus sensiblem, mehrstimmigem Harmoniege-sang einerseits und feinen Arrangements schwungvoller Tanzmusik und lyrischer Melodien andererseits macht die Gruppe zu einer Ausnahmeerscheinung.
Zudem gehört sie durch den großen Umfang ihres eingesetzten Instrumentariums (Flöten, Geigen, Akkordeon, Concertina, Gitarre, Bouzouki, Cello, Piano) und durch ihre sympathische und humorvolle Bühnenpräsentation zu den beliebtesten Formationen der Irisch-Traditionellen Musikszene.
Erfolgreiche Konzertreisen führte das Trio bereits durch ganz Deutschland, sowie nach Frankreich, Niederlande, Luxemburg, Italien, Österreich und die Schweiz.

Kontakt: www.iontach.de

Samstag, den 13.01.2018 20:00 KulturSchmiede Arnsberg Apostelstr. 5

Kapriol'!

"Raus oder ersaufen!!!"
Eine wahre musikalische Seemannsgeschichte aus dem 19. Jahrhundert von Kapriol'!
In diesem Musikprogramm erzählt Marian farbige und humoristische Anekdoten aus der Lebensgeschichte ihres Urgroßvaters Hendrik Engelsman. Hendrik beschreibt darin das Leben auf den Schiffen  dieser Zeit. Über Schiffbruch, Unfälle, Konfrontationen mit Eingeborenen, Krankheiten, aber auch Feste an Bord und Liebchen in den Häfen. Wie man manchmal durch Kreativität oder durch glückliche Zufälle dem Tod entrinnen konnte.
Steuermann Hendrik erlebte den Übergang von den Segelschiffen in die Dampfschifffahrtszeit, von 'Liberaal', dem größten Segler der Niederlande bis zum Dampfschiff 'Bromo'.
Alle Geschichten werden musikalisch illustriert von niederländischen und friesischen maritimen Liedern und instrumentalen Melodien aus früheren Zeiten. Es wird gesungen und gespielt von Marian Nesse, Marita Kruijswijk und Rutger Dijkstra von der Musikgruppe Kapriol'!

Kontakt: https://marianta.home.xs4all.nl/kapriol.htm

Freitag, den 02.02.2018 20:00 KulturSchmiede Arnsberg, Apostelstr. 5

ian

Der Schotte Ian Bruce lässt sich nicht in eine Schublade packen. Er bringt mit seiner eindringlichen Stimme eigene Gedanken zum Klingen, erzählt in Musik gebrachte Geschichten und haucht Robert Burns, dem schottischen Nationaldichter, musikalisch neues Leben ein. Das hört sich mal fast rockig, mal melancholisch, immer aber unverwechselbar an und zieht die Zuhörer in seinen Bann.
Victor Besch, chilenischer Waliser mit Wahlheimat Bremen, ist ihm dabei ein idealer musikalischer Partner. Wenn bei „Black Wedding Day“, der Geschichte der Braut, die nach einem Unfall in ihrem Hochzeitskleid beerdigt wird, Beschs Dudelsack einsetzt, ist das Gänsehaut pur. Bei seinem mitreißenden Akkordeonspiel bleibt kein Bein am Boden. Beschs deutsche Kommentare mit dem leichten englischen Akzent erklären mit Witz und Ironie die schottischen Texte.
Begleitet werden Bruce & Besch von Katharina Bramkamp, die auf dem diesjährigen Album „Ain‘t that pretty?“ neue Akzente setzt. Mit ihrer mal sanften, mal herausfordernden Stimme und ihrem gefühlvollen Flötenspiel ergänzt sie den Abend zu einem (drei)stimmigen, unvergesslichen Erlebnis.

 

Kontakt: www.ianbruce.org

 

Samstag, den 10.03.2018, Raum E 6 (rechte Haushälfte) im Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120

In diesem Instrumentalworkshop bereiten wir interessierte Musikanten (aller Instrumente) darauf vor, mit der Arnsberger FolktanzBigband beim Frühlings-Folktanzhaus eine Woche später, am 17.03.2018, zum Tanz aufzuspielen. Das sind ein Stamm der Gruppe Amuretto-Folkdrops mit Gästen, die gerne mitspielen wollen. Das Repertoire steht fest, die Noten gibt es bei M. Kerl unter der Tel. : 02937-5041033 oder per Mail "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

FolktanzBB

Samstag, den 17.03.2018  20:00 Saal im Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120

Instrumentalworkshop dazu  am 10.03.2017 15:00 Raum E6 (rechte Haushälfte) Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120

Folktanz

Folktanzhaus - Das sind launige Internationale Tänze, leicht erklärt und begleitet von handgemachter Live-Musik. Dabei steht der Mitmach-Faktor nicht nur beim Tanzen, sondern auch beim Musizieren im Vordergrund. Die Stimmung der letzten Abende war großartig.
Es spielt die Arnsberger FolktanzBigband. Das sind ein Stamm der Gruppe Amuretto-Folkdrops mit Gästen, die gerne mitspielen wollen. Das Repertoire steht fest, die Noten gibt es bei M. Kerl unter der Tel. : 02937-5041033 oder per Mail "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
In dieser Saison sind auch kostenlose Instru-mental-Workshops zum gemeinsamen Proben jeweils eine Woche vor den Veranstaltungen ein-geplant.
Um die Eigenkosten zu decken erwarten wir von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Beitrag von 5,-€

FolktanzBB

Besucherzähler

Heute 6

Insgesamt 7636

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

Die nächsten Termine:

Okt
13

13.10.2017 20:00 - 23:00

Nov
23

23.11.2017 20:00 - 22:30

Jan
13

13.01.2018 20:00 - 22:00

Feb
2

02.02.2018 20:00 - 22:30

Mär
10

10.03.2018 15:00 - 17:00

Apr
21

21.04.2018 19:30 - 23:30

Aug
26

26.08.2019 13:30 - 14:00