Arnsberger Folkclub

Folk und Weltmusik im Sauerland

Das Neuste aus dem Verein!

Arnsberger Folkclub Kalender

loader

Liebe Folkfreunde

In der nächsten Zeit arbeiten wir wieder am Zustandekommen der nächsten, unserer 3. Saison. Sie wird im der 2. Jahreshälfte 2017 beginnen und bis in das Frühjahr 2018 andauern. Über die zukünftigen Konzerte können wir leider noch nichts verraten. Aber eines steht fest. Wir werden wieder Folktanzabende veranstalten, und zwar im Oktober 2017 und im März 2018.

Falls Ihr dennoch hier auf unserer Homepage nicht untätig sein wollt, könnt ihr in unseren "Nachlese"-Artikeln über die vergangenen Folkclub-Veranstaltungen lesen. Einfach unten auswählen und anklicken.

 Oder ihr ladet euch aus dem Menü "Verein" unsere Beitrittserklärung runter, druckt sie euch aus und sendet sie uns ausgefüllt und unterschrieben zurück. Das würde uns freuen.

Ansonsten melden wir uns rechtzeitig vor Beginn der neuen Saison an dieser Stelle wieder.

Bis dahin verbleibt mit folkigen Grüßen

Manfred Kerl

Vorsitzender

This is a demo caption from Joomlack

Es war wieder ein tolles und launiges Folktanzhaus

am 18.03.2017

Mit einem sehr stimmungsvollen und launigen Folktanzabend mit Live-Musik im Bürgerbahnhof Arnsberg schloss der Arnsberger Folkclub e.V. am 18.03.2017 seine 2.Saison ab. Es hätte nicht schöner sein können. Nach erst 2 Jahren ist dieser Folktanzabend vom Publikum und Musikanten gleichermaßen sehr gut angenommen worden. Die Tanzfläche im Saal war bei jedem Tanz bis an die Belastbarkeitsgrenze gefüllt, während auf der Bühne eine Bigband mit neun Musikern schwungvoll und dynamisch den Gästen einheizte.

Weiterlesen: Folktanzhaus mit Livemusik am 18.03.2017

 Freitag, der 10.03.2018 war für den Arnsberger Folkclub in mehrfacher Weise ein bedeutender Tag. Nach nur zweieinhalbjähriger Existenz, zum Ende der 2. Saison fand das Team des Folkclubs nun endlich durch die dankeswerte Kooperation des Bürgermeisters und des Kulturbüros der Stadt Arnsberg Einlass in den Kulturtempel der Stadt, die KulturSchmiede. Und das auch noch mit einem außerordentlich erfolgreichen und beeindruckenden Konzert der Gruppe „Kapelsky & Marina“.

Es lässt sich sicher auf alle gerade beschriebenen Umstände zurückführen, dass der Folkclub für diesen Abend schon früh sehr guten Zulauf von Kartenreservierungen und dann auch Rekordeinnahmen durch den Verkauf von Eintrittskarten zu verzeichnen hatte. Ein bunt gemischtes Publikum durch alle Generationen kam zusammen um „Kapelsky & Marina“ zu erleben.

Weiterlesen: Grandioses Konzert mit Kapelsky & Marina 

Vor einem sehr gut gefüllten Saal des Bürgerbahnhofs glänzte am 24.11.2017 Andy Irvine, „Irlands Woody Guthrie, mit dem Ohr eines Philosophen und der leidenschaftlichen Stimme eines Propheten“, mit bekannten und neu einstudierten Stücken seines Repertoires, und nahm das Publikum mit auf eine Reise durch die sagenumwobene keltische Landschaft. 

Weiterlesen: Andy Irvine bei uns! Eine Sternstunde des Arnsberger Folkclubs

Mit Crosswind in die 2. Saison

cwbilder

Weniger Seitenwind als deutlicher Rückenwind bescherte die Bonner Irish-Folk-Formation Crosswind am 17.9.2017 dem Arnsberger Folkclub bei seinem ersten Konzert der Saison 2016/17. Um es vorweg zu nehmen: Es war ein Super-Konzert vor ausverkauftem Haus! Die vier (oder fünf, wenn man den Bauch der Geigerin betrachtete) Musiker spielten sich vom ersten Stück an in die Herzen der Zuhörer, die erstmalig dem  Ruf des Arnsberger Folkclubs in den überaus charmanten Saal des Bürgerbahnhofs in Alt-Arnsberg gefolgt waren.

Weiterlesen: Mit Crosswind in die 2. Saison

jkbilder

Am Freitagabend, den 26.02.2016 begrüßte Vorsitzender Manfred Kerl vom Arnsberger Folkclub die zahlreichen Gäste in der komplett ausverkauften Klosterbibliothek Wedinghausen.  Ihm war es gelungen den hochkarätigen Celtic-Fingerstyle-Gitarristen Jens Kommnick für ein Gastspiel in Arnsberg zu gewinnen

Jens Kommnick verzauberte das Publikum mit der ihm eigenen hochkarätigen Musikalität und Ausdruckskraft.

Weiterlesen: Sensationelles Konzert mit Jens Kommnick

Der Arnsberger Folkclub veranstaltete am 3.10.2015 zum ersten Mal ein "Folktanzhaus" im Bürgerbahnhof-Saal in Alt-Arnsberg

 

„Das Folktanzhaus“ bot den Teilnehmern eine gute Gelegenheit, spaßig und launig Folktänze zu Live-Musik zu erleben und auch zu erlernen 

Schritt für Schritt erklärten Christa Düpre und Uta Kingeberg-Schulte den Gästen launige Folktänze, die dann mit den Musikern der Gruppe “Amuretto-Folk-Drops“ getanzt werden konnten. Die Live-Musiker waren, 1. Vorsitzender des Folkclub Manfred Kerl Gitarre, Dagmar Damkowski-Kerl Blockflöte, Helma Busemann Akkordeon und Stefan Rogge Kontrabass.

Während der 2 stündigen Veranstaltung wurden zehn Internationale Tänze eingeübt und durchgetanzt. Hierzu gehörten „In jungen Jahren“ vom Ortsteil Keitum auf Sylt, „Altiruni“ und „Od lo ahavti dai“ Israel, „Pippi Langstrumpf“ und „Langdans fra Mora“ Schweden, „Blaydon Races“ England, „Boanopstekker“ Holland, „Brancle de Quercy“ Frankreich, „Kolo von Srem“ Serbien und „Silly Threesome“ USA.

Nicht zu übersehen war die gute Laune der Gäste, die von Tanz zu Tanz mehr strahlten in der tollen Atmosphäre und dem gemütlichen Saal vom Bürgerbahnhof. Ein großer Dank gilt auch Frau Petra Vorwerk-Rosendahl, Engagementförderung der Stadt Arnsberg, die den Saal für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hatte. Der Arnsberger Folkclub e.V. würde sich freuen, die Räumlichkeiten noch öfter nutzen zu können so Manfred Kerl.

Besonders haben sich die Planer des Folkclubs über die positiven Rückmeldungen gefreut. So erreichte Manfred Kerl folgende Mail:

Hallo liebe Folkclub-Leute,
möchte mich nochmals für den wunderbaren Folktanz-Abend am verg Sa. bedanken.
Ich finde es wunderbar, dass so etwas Schönes und Besonderes in Arnsberg angeboten wird!
Freue mich schon aufs nächste Mal, auch wenn da noch ein ganzer Winter dazwischen liegt.
Ich möchte hiermit gern meine (bescheidene) Hilfe beim Organisieren anbieten! (Stehe noch voll im Arbeitsleben und bin schon Großmutter)
Bittet meldet euch gerne!
Mit herzlichen Grüßen

 

 

bdkbilder2

Spannung lag in der Luft als ich als der Vorsitzende des Arnsberger Folkclub nach vorne kam um die eigens aus Halle/Saale angereisten Musiker der Gruppe „Bube Dame König“ zu begrüßen. Meine Hoffnungen an das Kick-off, den ersten Konzertabend, waren voll aufgegangen. Es hatte sich eine zwar noch übersichtliche aber dennoch sehr gemütliche und erwartungsvolle Schar an Konzertgästen und Mitglieder zusammengefunden. Meine einstimmenden Worte waren dann auch vom Dank an das Folkclub-Team geprägt, das in perfekter Zusammenarbeit die Planung und Vorbereitung dieses Abends absolviert hatte. Überleitend auf das bevorstehende Konzert äußerte ich den Wunsch, dass den alten und bekannten aber auch unbekannten deutschen Volksliedern durch „Bube Dame König“ neues Leben eingehaucht würde. Wenn man kulturell selbst gut verwurzelt wäre, so könne man mit einer großen Gelassenheit und Güte in Zeiten kulturellen Wandels eine interessierte Aufmerksamkeit und Wertschätzung für Fremdes und Fernes entwickeln.

Weiterlesen: Stimmungsvolles Konzert mit "Bube, Dame, König"

Besucherzähler

Heute 6

Insgesamt 9090

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Die nächsten Termine:

23Nov
23.11.2017 20:00 - 22:30
GRENZGÄNGER - Konzert
13Jan
13.01.2018 20:00 - 22:00
KAPRIOL`!
2Feb
02.02.2018 20:00 - 22:30
BRUCE, BESCH & BRAMKAMP Konzert
10Mär
21Apr
21.04.2018 19:30 - 23:30
Arnsberger Folkclub-Night
26Aug
26.08.2019 13:30 - 14:00
Ruhrtal Roots Festival